ADAC logo

Motorsport Club Sechshelden

Wir haben euer Interesse geweckt und ihr möchtet Mitglied im MSC Sechshelden werden? - Kein Problem!
Einfach den Antrag ausfüllen und an unseren
1. Vorsitzenden Heiko Weiß senden.

Wir freuen uns auf euch.

Herzlich Willkommen beim MSC-Sechshelden

Strecke geschlossen

Unter Berücksichtigung der gestern herausgegebenen behördlichen Vereinbarung, werden wir ab sofort und bis auf weiteres (mindestens bis Ostern) unser Vereinsgelände für den Trainingsbetrieb schließen. Dies gilt sowohl für Vereinsmitglieder, als auch für Gastfahrer.
Somit finden auch die geplanten Arbeitseinsätze am kommenden Freitag, 20.03. und Samstag, 21.03. nicht statt.

Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht, jedoch sehen wir uns in der Pflicht, das Fortbestehen des Vereins dadurch zu gewährleisten, indem wir eben solche Anordnungen befolgen.
Zudem ist es im Sinne unser aller Gesundheit.

Sobald sich wieder etwas an der Situation ändert, werden wir euch darüber informieren, ab wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Wir wünschen allen Betroffenen alles Gute und hoffen auf eine zeitnahe Entspannung der Situation.

Im Namen des Vorstandes bitten wir euch um euer Verständnis.
Vielen Dank und bleibt gesund💪

Jahreshauptversammlung 2020

Motorsportler bauen auf eingespieltes Team

Der MSC Sechshelden lud seine Mitglieder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ein, um den neuen Vorstand zu bestimmen, die Leistungen der aktiven Fahrer zu würdigen und treue Mitglieder zu ehren.

Zum Einstieg gab 1. Vorsitzender Heiko Weiß den gewohnten Rückblick in die vergangene Saison. Neben dem weiteren Ausbau der modernen Bewässerungsanlage, die ausschließlich mit Regenwasser gespeist wird, haben etwa 80 LKW-Ladungen frischer Erde auf der Strecke Verwendung gefunden und ein neuer Zuschauerbereich ist entstanden. Die Jugend stand ebenfalls wieder an erster Stelle. Die beiden zertifizierten Trainer Marvin Dietermann und Jonas Oerter gaben ihr Wissen in vielen Trainingseinheiten an den Nachwuchs weiter. Bei der beliebten Ferienpassaktion der Stadt Haiger konnten 14 Teilnehmer erste Erfahrungen sammeln. Den Höhepunkt stellte wieder die Rennveranstaltung im August dar, bei der über 600 Zuschauer spannende Rennen mit 248 Startern erleben durften.
Einen würdigen Abschluss fand die Saison mit dem zweiten 3-Stunden-Enduro in Folge. Nach dem das Event in 2018 so gut ankam, hat man sich in 2019 nicht zwei Mal bitten lassen und mit einer elektronischen Zeitnahme dem ganzen einen noch professionelleren Rahmen geboten.
Dem Resümee folgte ein Blick in die Zukunft. Am 22. und 23. August 2020 findet im Steinbruch wieder ein Lauf zum Motocross Hessencup statt. Die Ferienpasskinder dürfen sich auf den 11.07. freuen, um am Gashahn zu drehen.

Als nächstes hob Danny Pfeiler die fahrerischen Leistungen der aktiven Mitglieder hervor. Neben zahlreichen Teilnehmern an regionalen sowie nationalen Veranstaltungen, hat der MSC drei Meisterschaftssieger in seinen Reihen. Die Jugendklasse bis 85 ccm wurde vom Westerwälder Linus Jung dominiert. Acht Laufsiege und absolute Kontinuität sorgten für großen Vorsprung gegenüber seinen Kontrahenten.

Eine nahezu perfekte Saison legte der Haigerer Joni Weiß hin. Aufgrund eines Sturzes musste er ein Rennen auslassen, und im vorletzten Lauf der Saison reichte es „nur“ für Platz zwei. Bei den übrigen neun Rennläufen, sammelte Joni einen Sieg nach dem anderen ein und gewann somit verdient die Meisterschaft in der Klasse MX 2 Jugend.
Seitdem er in der 50 ccm Juniorenklasse seine Rennkarriere begann, fuhr er Saison für Saison Siege ein. Schon in der 85 ccm Klasse nahm er an den Moto X Amateur Masters teil, Jahre später erneut bei den Cross Finals im heimischen Kaltenholzhausen. Im selben Jahr gewann Marvin Dietermann die Meisterschaft der ehemaligen ADAC Rennserie. Ein Jahr später holte er sogar den Titel für die beste Regionalserie nach Hessen. Aber einen Titel sollte er in all den Jahren nicht für sich entscheiden dürfen. Doch in 2019 durfte sich der sympathische Sechsheldener nun endlich Hessenmeister in der Königsklasse MX 1 nennen.

Nach dem Bericht des Kassierers Heinz Oerter und dem der Kassenprüfer, folgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes. Daraufhin gaben Schriftführerin Romy Frenker und Kassierer Heinz Oerter bekannt, dass sie ihr jeweiliges Amt niederlegen werden. Im Namen des Vorstandes und des gesamten MSC Sechshelden sprach Heiko Weiß seinen Dank für langjährige Vorstandsarbeit aus.
Anschließend standen Neuwahlen auf dem Programm, die teilweise frischen Wind in den Vorstand bringen sollten. Der Großteil des Vorstandes stellte sich zur Wiederwahl, welche in allen Fällen einstimmig ausfiel. Erster und Zweiter Vorsitzender bleiben weiterhin das gut eingespielte Team Heiko Weiß und Thomas Dietermann. Die Ämter des Sportwartes sowie Pressewartes obliegen nach wie vor Danny Pfeiler. Jugendwart und -trainier ist Marvin Dietermann zusammen mit Jonas Oerter. Die Streckenpflege übernimmt das Dreiergespann Thomas und Marvin Dietermann sowie Danny Pfeiler. Berthold Bietz fungiert als ortsansässiger Beisitzer. Ein Nachfolger für das Amt des Schriftführers konnte mit Sarah Gräb schnell gefunden werden. Etwas Schwieriger sollte sich die Suche nach einem neuen Kassierer ergeben. Glücklicherweise erklärte sich Ehrenmann Frank Giersbach schließlich bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Allround-Organisator Benny Koob wird ihm als Stellvertreter zur Seite stehen. Neu dazu gestoßen sind Steven Palm und Luca Diesinger als Beisitzer.
Der MSC Sechshelden hat sich einen kompetenten Vorstand gesichert, der den Verein weiter voranbringen wird.

Zum Abschluss wurden die langjährigen Mitglieder geehrt. Zehn Jahre Vereinstreue beweisen inzwischen Max Bindemann, Patrick Fernandez, Andreas Höftmann, Dominik Ahlert, Daniel Menges, Lukas Sauerwald sowie Patrick Schneider.
Jan Klingelhöfer, Alexander Paulenz und Thomas Schüler wurden für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Die Ehrung für besondere Leistung und Mitarbeit bei Arbeitseinsätzen ging an Steven Palm.


v.l.n.r.: Berthold Bietz, Luca Diesinger, Danny Pfeiler, Steven Palm, Frank Giersbach, Heiko Weiß, Benny Koob, Marvin Dietermann, Sarah Gräb, Thomas Dietermann

WhatsApp Gruppe

An alle Vereinsmitglieder:

Wer noch nicht in unserer MSC Sechshelden-WhatsApp Gruppe ist, kann sich bei Marvin Dietermann (0152 31 77 91 55) oder Danny Pfeiler (0160 36 37 142) melden. Ihr werdet dann hinzugefügt.
Hier werden immer aktuelle Neuigkeiten mitgeteilt.

Es werden jedoch nur Vereinsmitglieder aufgenommen. Alle Infos für Gäste werden weiterhin auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht.