MSC Sechshelden - Startseite
ADAC logo

Motorsport Club Sechshelden

Wir haben euer Interesse geweckt und ihr möchtet Mitglied im MSC Sechshelden werden? - Kein Problem!
Einfach den Antrag ausfüllen und an unseren 1. Vorsitzenden Heiko Weiß senden.

Wir freuen uns auf euch.

Herzlich Willkommen beim MSC-Sechshelden

Streckeninfo

Ab dem 04.08. bleibt die Strecke für Gastfahrer und Vereinsmitglieder wegen Vorbereitungen für unser Rennen am 18. & 19.08. geschlossen.
Gäste haben also am 28.07. und Mitglieder am 02.08. die letzte Möglichkeit vorm Rennen noch einmal bei uns zu trainieren.

Nennung ADAC Hessen-Thüringen Motocross-Cup und Deutscher-Motocross-Pokal Open

Hier die Links zur Nennung für die Veranstaltung am 18. und 19. August.

ADAC Hessen-Thüringen Motocross-Cup

Deutscher-Motocross-Pokal Open

ADAC Hessen/Thüringen-Motocross Cup Sechshelden 2018 - Vorbericht

Nebelschwaden dicht über dem Boden, der Morgentau tropft von den Blättern, die Vögel zwitschern. Ein ganz normaler Sommermorgen. Nein, etwas ist anders an diesem August Wochenende. Schon in der Früh knattert und brummt es im alten Steinbruch in Sechshelden. Benzingeruch, Abgase und die Luft knistert vor Spannung. Das kann nur eins bedeuten: Premiere – zum ersten Mal ist der MSC Sechshelden am 18. und 19. August Gastgeber der Rennserie des ADAC Hessen-Thüringen Motocross-Cups. Eine weitere Besonderheit wird der Finallauf des DMSB Open Pokals sein, bei dem die jeweils 20 besten Fahrer der Gruppen Nord und Süd um den Meisterschaftssieg kämpfen werden.

Der Motorsportclub um 1. Vorsitzenden Heiko Weiß freut sich, auch in diesem Jahr wieder bis zu 250 Fahrer aus ganz Deutschland begrüßen zu dürfen. „Wir arbeiten jedes Jahr sehr hart und mit viel Herzblut an unserer Strecke und werden immer besser, um den Fahrern eine attraktive Strecke und beste Bedingungen für saubere und spannende Rennen gewährleisten zu können“, so Weiß.

Natürlich werden auch einige Fahrer des MSC ans Startgatter rollen.
In der Jugendklasse für Motorräder bis 85 ccm ist Leonard Frenker der Topfavorit auf eine Platzierung auf dem Podium. Der junge Westerwälder liegt derzeit auf dem vierten Platz in der Meisterschaft. Mit 25 Punkten Rückstand auf Platz Zwei und Drei sowie noch vier verbleibenden Veranstaltungen sind noch alle Chancen für die Vizemeisterschaft offen. Ebenfalls bei den 85ern gehen Jeremy Engelhardt, Lukas Müller, Linus Jung sowie Matthäus Baak für den MSC an den Start.

DannyBei den „jungen Wilden“, der MX2 (Motorräder von 125 ccm 2-Takt bis 250 ccm 4-Takt), wird Phil Niklas Löb um wichtige Meisterschaftspunkte kämpfen. Mit aktuell nur 15 Punkten Rückstand,  stehen die Chancen auf den Meisterschaftssieg für ihn nicht schlecht. Sollte sich jedoch der Burbacher, Jonas Oerter, für einen Auftritt auf seiner Heimstrecke entscheiden, wird Löb mit ihm  sicherlich um den Tagessieg zu kämpfen haben. Der Yamaha-Pilot, Danny Pfeiler, kennt sich auf seiner Heimstrecke bestens aus und hätte sicherlich auch ein Wörtchen bei der Punktevergabe  mitreden wollen, doch leider unterlag auch er kürzlich dem Verletzungspech.
Vielleicht wird uns der Haigerer, Jonathan Weiß, mit seiner Teilnahme überraschen können. Verletzungsbedingt konnte er in diesem Jahr an einigen Rennen leider nicht teilnehmen.

Die „Big-Bikes“ (MX1 – bis 450 ccm) konnte vor zwei Jahren Marvin Dietermann noch für sich entscheiden. 2017 wurde er dann Vizemeister und aktuell liegt er in der Meisterschaft auf Platz  drei. Doch wie so oft in dieser Sportart, blieb auch er nicht unverletzt, und hatte lange Zeit mit einer Handverletzung zu kämpfen, was ihn auch einige Punkte in der Meisterschaft kostete. Aber  „anything can happen“, somit stehen auch ihm nach wie vor alle Türen offen, sich noch weiter nach vorne zu kämpfen. Für den Lokalmatadoren wird es jedenfalls keine Alternative als den  Tagessieg auf seinem Heimterrain geben.

Am Sonntag wird Saskia Weber bei den Damen um wichtige Zähler kämpfen, denn für sie ist die Vizemeisterschaft in greifbarer Nähe.
Phil Niklas Löb wird auch am zweiten Renntag ans Startgatter rollen. Bei der Junior-Challenge (85 ccm gegen 125 ccm Bikes) lief für ihn bislang alles wie am Schnürchen. Er konnte alle sechs  Läufe für sich entscheiden.

Die weiteren Sonntagsklassen sind die Senioren, die Kids-Challenge (50 ccm gegen 65 ccm) und die MX-Challenge (MX 2 gegen MX 1) sowie das Finale des DMSB Open Pokals. Die jeweils  20 bestplatzierten Fahrer der Gruppen Nord und Süd werden an diesem Tag nicht nur um den Tagessieg fahren, sondern auch die ganze Meisterschaft wird entschieden. Der Sechsheldener,  Marvin Dietermann, geht auch in dieser Klasse an den Start. Er ist quasi auf seiner Heimstrecke aufgewachsen und seit einiger Zeit auch der Streckenwart und kennt daher den Steinbruch so  gut wie kein zweiter. Beste Voraussetzungen also, um seiner Favoritenrolle gerecht zu werden.

Die freien Trainingseinheiten starten morgens bereits um 8:00 Uhr, danach geht es in die Qualifikationstrainings. Mittags können sich die Zuschauer bei Gyros und kühlen Getränken erfrischen,  bevor es um 12:30 Uhr mit den Rennläufen beginnt.


Jonas Oerter (747) gewinnt den Start in Beuern. Phil Löb (380) und Danny Pfeiler (210) sind ihm auf den Fersen.

DMSB Startzulassung ersetzt die Vor-Ort-Lizenz

Ab der Saison 2018 (Stichtag: 1. Januar) ersetzt die digitale DMSB-Startzulassung die Vor-Ort-Lizenz (Tageslizenz).*
*Ausnahme: V-Lizenz im Motorradsport

So einfach geht es:

  • DMSB-App im App-Store oder bei Google Play herunterladen

  • Digitale Startzulassung einfach online über die App erwerben

  • oder unter www.mein.dmsb.de

  • Bei der Papierabnahme Startzulassung im Handy vorweisen – keine Papierkarte mehr notwendig

  • Günstiger, schneller und einfacher als die bisherige Vor-Ort-Lizenz

  • Zusätzlich: Alle wichtigen Dokumente und Infos zu Ihrer Disziplin immer dabei

Flyer zum Download

WhatsApp Gruppe

An alle Vereinsmitglieder:

Wer noch nicht in unserer MSC Sechshelden-WhatsApp Gruppe ist, kann sich bei Marvin Dietermann (0152 31 77 91 55) oder Danny Pfeiler (0175 66 989 32) melden. Ihr werdet dann hinzugefügt.
Hier werden immer aktuelle Neuigkeiten mitgeteilt.

Es werden jedoch nur Vereinsmitglieder aufgenommen. Alle Infos für Gäste werden weiterhin auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht.